Wenn man sich selbst erkennt, kann man sich ändern. 


Schröpfkopfmassage

Treten Verspannungen und Blockaden durch Fehlhaltungenund mangelnde bzw. einseitige Bewegung (z. B. langes Sitzen am Arbeitsplatz) auf, können Verhärtungen im Bereich der Muskulatur auftreten (= Gelosen). Man unterscheidet zwischen heißen Gelosen, die einem akuten Zustand entsprechen und oberflächlich tastbar sind und kalten Gelosen, die tiefer in der Muskulatur sitzen un einen chronischen Zustand darstellen. Die Schröpfkopfmassage kann hier Abhilfe schaffen.



Ziel

lösen von Verspannungen v. a. im Rücken-, Nacken- und Schulterbereich


Vorgehen

betroffene Hautstellen werden eingeölt
Verwendung verschieden großer Schröpfköpfe
durch die Schröpfköpfe wird ein Unterdruck erzeugt und es erfolgt eine Massage der betroffenen Stellen
die Massagestärke wird durch die Größe der Schröpfköpfe reguliert